Historie

Unser Geschäft ist Innovation. Seit über 100 Jahren.

1911
Gegründet durch den Chemiker Edmund Sieder. Es wurden hochwertige Leime und Klebstoffe für das Malerhandwerk hergestellt. In diesem Gründungsjahr entstand auch die Marke SYCOFIX.

1945-1948
Wiederaufbau nach dem Krieg. Damit einhergehend die Modernisierung der vorhandenen Gebäude und Anlagen. Erweiterung des Sortiments für das Malerhandwerk.Einstieg in die Firma von Wolfgang Günsch, der Neffe von Edmund Sieder.

1949
Tapetenkleister wurde nun auch als pulverförmiges Produkt angeboten.

1949-1959
Nahezu die gesamte ehemalige DDR wurde in einem hohen Produktionsrahmen und einer großen Sortimentsbreite mit Leimen, Spachtelmassen und Kleister für das Malerhandwerk beliefert.

Während dieser Zeit ist die Firma Sieder nie verstaatlicht worden – eine der wenigen Ausnahmen in der ehemaligen DDR.

1960-1961
Erweiterung der vorhandenen Produktionsanlagen. Übergabe der Firma an Wolfgang Günsch, den Neffen von Edmund Sieder.

1985
Übernahme der Firma Sieder durch Horst Wiegand.

30.06.1990
Wegfall der staatlich bilanzierten Absatzwege. Neue Absatzwege mußten gefunden werden.

Ab 01.07.1990
Zielgerichteter Ausbau des Produktionssortimentes für das Malerhandwerk und den Fachhandel. Ausbau von bekannten und Erschließung neuer Absatzwege.

1991
Mike Wiegand tritt in das elterliche Unternehmen ein.

1993
Erweiterung der vorhandenen Produktionsanlagen. Installation modernster Produktionsmaschinen. Schaffung neuer Arbeitsplätze.

1994
Verdoppelung des Produktionsvolumens seit 1990.

1998
Einführung von ⁄‹ Produktneuheiten für das Malerhandwerk und den Fachhandel.

1999
Zehnfache Steigerung des Produktionsvolumens seit 1990.

2000
Um die gestiegene Nachfrage befriedigen zu können wurde ein neues Fabrikgebäude auf der grünen Wiese gebaut, sowie die Investition in eine hochmoderne Abfüllanlage. Neben der Einführung von 5 Produktneuheiten wurde die Spachtelmasse SYCOFIX MUR Super-Haftspachtel nach DIN 2268 vom Gips- und Gipsplattenverband Darmstadt zertifiziert.

2001
90-Jahr-Feier der Edmund Sieder Leimfabrik. Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und EMAS II. Beginn der Erschließung von Absatzkanälen in den alten Bundesländern.

2002
Übergabe der Firma von Horst Wiegand an seinen Sohn Mike Wiegand. Umwandlung von einer Personengesellschaft in eine GmbH.
Alle Produkte werden mit dem Markennamen SYCOFIX versehen.

2003
Errichtung eines modernen Hochregallagers. Einführung von drei Produktneuheiten.

2004
Erweiterung der Absatzwege nach Österreich und die Schweiz.

2005
Einführung einer neuen Produktrange für die dekorative Wandgestaltung: Sophia – Die Farben der Sinne.

2006
Umbenennung der Edmund Sieder Leimfabrik GmbH in SIEDER GmbH. Packungsrelaunch der Marke SYCOFIX. Anläßlich des 95-jährigen Jubiläums der SIEDER GmbH. Besuch des Herrn Ministerpräsidenten Thüringens Dieter Althaus.

2008 – 2009
Stetige Erweiterung des Produktsortimentes SYCOFIX und Sophia.

2010
Kauf der Marke Vogel-Fluat – ein bereits seit 1938 bewährtes Produkt.

2011
Zum 100-jährigen Firmenjubiläum besuchte Frau Ministerpräsidentin Lieberknecht die Firma Sieder.

2012
Kauf der Marke Faku-Zell – bereits seit 1928 auf dem Markt.